Evangelium feiern! – Die Fichtels auf dem Kirchenkreis-Kirchentag in Coburg

Toby Allgemein Leave a Comment

Am 31. Oktober 2017 feierte die Welt 500 Jahre Reformation, 500 Jahre 95 Thesen, 500 Jahre Luther … und Oberfranken feierte mit.

In Coburg fand der erste Kirchenkreis-Kirchtag statt und die Fichtels waren natürlich mittendrin, ob als Organisationstalente, Supervisors, Türsteher oder freundliche Helferlein: Allzeit bereit waren wir den ganzen Tag in Coburg unterwegs und halfen da, wo wir gebraucht wurden. Es gab einiges zu sehen: Überfüllte Kirchen und Eröffnungsgottesdienste, politische und geistliche Prominenz beim politischen Frühshoppen, ein Gospel-Konzert, abwechslungsreiche Programmzentren für Kinder und Jugendliche, einen Songcontest und ein eigenes Luthermusical „Hier stehe ich“. Kurzum: Das Programm war super, genauso wie die Stimmung und die Besucherzahlen. Wie verbrachten einen einmaligen Tag in Coburg, was nur durch die vielen engagierten Helferinnen und Helfer möglich war.

An dieser Stelle ergeht ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben. Die Landesbischöfin Dr. Dorothea Greiner brachte es folgendermaßen auf den Punkt: „Ihr habt Evangelium transportiert – fröhlich und gekonnt und viele, viele Menschen wurden dadurch im Inneren berührt. Etwas Besseres gibt es über einen Reformationstag nicht zu sagen. Möge Gott nun die von euch gelegten Samenkörner aufgehen lassen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.