Neues von den Fichtels

sschiller Neues von den Fichtels Leave a Comment

Neues von den Fichtels – Was ist das denn?

„Neues von den Fichtels“ wurde ins Leben gerufen um euch in regelmäßigen Abständen ein kleines Update von der Regionsarbeit zu geben. Dabei wird es einzelne Berichte von Stämmen geben, genauso wie von dem Regionsvorsitz oder den neusten Lagern. Natürlich folgen auch weiterhin einzelne Artikel von Aktionen oder ähnlichem.

Damit diese Seite auch weiterhin mit Leben gefüllt wird, brauchen wir regelmäßig neue Artikel von euch als Regionsmitgliedern. Ihr habt eine gute Idee? Schreibt doch einfach eine Mail an readaktion@fichtels.de.

Neues vom Regionsvorsitz

Wir, das sind Vici aus Bayreuth, Marie aus Weiden und Chris aus Hof sind seit der letzten Regionsversammlung der gewählte Regionsvorsitz. Die letzten Monate seit der Wahl haben wir an ganz unterschiedlichen Baustellen gearbeitet. Wir haben uns intern organisiert und Aufgaben aufgeteilt, haben einen Landesrat und gemeinsam mit unseren Delegierten eine Landesversammlung besucht und zwei Regionsräte veranstaltet. Schwerpunkte unserer Arbeit sind zurzeit die Betreuung der Stämme, der Umgang mit der Coronakrise in Verbindung mit unserer Jugendarbeit und die Background-Organisation kommender Veranstaltungen, wie etwa dem PfiLa oder dem Sommerlager. Auch die Verbindung von Digitalem und Pfadfinden haben wir uns auf die Agenda geschrieben. So versuchen wir z.B. vieles digitaler und für jeden greifbarer zu gestalten. Die Regionskasse verfügt jetzt auch über einen eigenen PayPal-Account, damit nicht jeder mit Bargeld bezahlen muss. Daneben versuchen wir viele Unterlagen für die Region in unserer eigenen Regions-Cloud zu digitalisieren. Dazu zählen einerseits Dokumente wie Protokolle oder Materiallisten, aber auch die gesamten Kassenunterlagen wie Quittungen oder Abrechnungen, damit man nicht bei jeder kleinen Aktion einen dicken Ordner voll Papier mit sich rumschleppen muss. Das Highlight unserer letzten Monate war das Regionswochenende, welches wir online auf die Beine gestellt haben. Alte und neue Gesichter zu sehen und einfach mal wieder zusammen zu sitzen, wenn auch nur digital, gibt uns Zuversicht und Motivation für die kommende Zeit.

Wichtel-/ Wölflingslager

Wir – also die Lagerleitung Sarah und Marie – stecken gerade schon fleißig in den Vorbereitungen für das nächste, hoffentlich unvergessliche, WiWöLa. In den letzten Wochen sollte ihr deswegen auch schon die Einladung zu diesem Spektakel in eurem Postfach gefunden habe. Seid also gespannt und checkt regelmäßig eure Postfacht für die neusten Infos 😉 Zusammen mit dem kleinen Löwenjungen Simba und seinen Freuden Timon und Pumbaa begeben wir uns so auf ein spannendes Abenteuer.

Um zusammen ein wunderschönes WiWöLa auf die Beine zu stellen, suchen wir noch tatkräftige Unterstützung. Egal ob als Küchenteam, dritten Teil der Lagerleitung oder einfach für einen kleinen Posten, wir freuen uns über jede Unterstützung. Neugierig? Meldet euch gerne bei marie.geuss@fichtels.de oder bei sarah.schiller@fichtels.de für nähere Infos.

Neues aus den Stämmen

Auch in den Stämmen ist ordentlich was passiert, deswegen beginnen wir mit einem kleinen Einblick in den Stamm Heinrich von Plauen Hof:

Wir fahren nächste Woche für sieben Tage in die Tschechische Republik. Dort werden wir uns zum Beispiel einige Tage in der wunderschönen Hauptstadt Prag aufhalten oder ausgedehnte Wanderung durch die böhmische Schweiz unternehmen. Außerdem machen wir Ende August mit unseren Jüngsten eine Tagesaktion in einen nahe gelegenen Tierpark. Der September wird daraufhin noch mit einem gemeinsamen 4-Quellen Haik unserer Sippen gekrönt.

….und was gibt es sonst noch so?

Am Samstag den 26.06.2021 hat wieder einmal der Regionsrat getagt. Dabei haben sich die Mitglieder wieder über die wichtigsten Informationen aus Land, Bund, Region und natürlich aus den Stämmen selber ausgetauscht. Gleichzeitig dazu hatten wir auch eine Vertretung auf dem diesjährigen Landesjugendkonvent Bayern. Miriam Glas hat sich auf der Landesversammlung delegieren lassen und hat nun das Land Bayern vertreten dürfen. Letzten Montag ging unser erstes – nicht digitales – Sommerlager nach Corona vorbei. Freut euch also schonmal auf einen ausführlichen Bericht darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.