Bayreuther Pfadfinder auf dem 4 Quellenhaik

Victoria Allgemein Leave a Comment

Während der aktuellen SARS-CoV-2 Beschränkungen in der Jugendarbeit ist es gar nicht so einfach Aktionen durchzuführen, die all diese Auflagen noch erfüllen können. Als eine der wenigen Möglichkeiten kommen noch Tageswanderungen mit Einhaltung von Abstand in Frage. Daher ist ein Teil der Sippe Füchse am 25.07.2020 den 4-Quellenhaik als Tagestour gewandert.

Die Wandertour startete nach der Zugfahrt von Bayreuth nach Münchberg Richtung Saalequelle. Von dort wurde der Wanderroute der Quellenwanderung über die Egerquelle zur Weissmainquelle bis hin zur Fichtelnaabquelle. Von dort aus ging es noch zum Fichtelsee und dort endete die Tagestour.

An diesem warmen Sommertag waren wir sehr dankbar, auch an den Quellen unsere Wasservorräte wieder auffüllen zu können, auch wenn das Gepäck dadurch wieder etwas schwerer geworden ist…

Da wir gut zügig durchgelaufen sind, waren wir auch schon bald an unserem Abholort, dem Fichtelsee. Dort hat uns Victoria empfangen, als Teil des Regionsvorsitzes Fichtelgebirge und den Teilnehmer*Innen der Wanderaktion ein Regions- und 4-Quellenhaik Badge offiziell überreicht

Und natürlich darf am Ende einer Aktion auch das Gruppenbild nicht zu kurz kommen, wobei der Bildwinkel der Kamera durch die Abstandsregelung auch gut ausgenutzt worden ist.

Zu guter Letzt möchte ich sagen, dass ich auf die Teilnehmer*innen dieser Aktion sehr stolz bin, da wir wirklich zügig durchgelaufen sind, kein Gemecker vorhanden war und wir uns gegenseitig motiviert und bei der – zwar eher leichten – Orientierung geholfen haben, falls sich mal wieder jemand verquatscht hatte :- ) Ein 4-Quellenhaik mit Übernachtung wäre natürlich auch sehr schön gewesen…vielleicht nächstes Jahr…

PS: Besonderer Dank auch nochmal an Vici für die „offizielle“ Badgeübergabe im Namen des Regionsvorsitzes

Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.