Currently browsing category

Fahrtenberichte

Richtig Wandern will gelernt sein – unser Scoutec 2016

Am Wochenende vom 14. bis 16. Oktober 2016 fand das alljährliche Techniklager „Scoutec“ der Region Fichtelgebirge statt. Dieses Jahr sollte nicht ein möglichst breites Feld an Techniken geübt werden sondern wir wollten uns auf ein bestimmtes Thema konzentrieren: Um den Sippen der Region die Schönheit der Region und des Wanderns …

Vierquellenhaik der Sippe Turmfalken

Am Freitag, den 22.04.2016 starteten wir vom Münchberger Bahnhof aus zu Fuß in Richtung Fichtelgebirge. Unser Ziel: die vier Quellen der Saale, der Eger, vom Weißmain und Fichtelnaab. Nach einem guten Aufstieg Richtung Zell erreichten wir am Abend schon die Saalequelle, wo wir unsere Zelte aufbauten und nach dem Abendessen …

Die Unsterblichkeit in Händen – Stammeslager II der Stämme Hof und Bayreuth

Indiana “Indy” Jones war mal wieder auf der Suche nach einem Schatz. Und dieses Mal nicht irgend ein Schatz, sondern der lang verschollene heilige Gral!     Indys treues Forscherteam musste natürlich erst einmal in den fränkischen Urwald vordringen, also machten sich die Jungpfadfinder und Pfadfinder am Gemeindehaus auf, sich den …

Video zum Pfingstlager 2015

Einigen Teilnehmern des Pfingstlagers 2015 sind bestimmt die Kameras aufgefallen, die hier und da auf dem Lager aufgetaucht sind. Ziel war es, ein Stück der wahnsinnigen Stimmung des Lagers einzufangen und in einem kurzen Video festzuhalten. Das Video ist nun fertig und steht euch ab sofort auf dem Youtube Kanal …

Mit der Kohte von Quelle zu Quelle

4-Quellen Hajk im Mai “Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.” Ganz nach diesem Zitat von Wolfgang von Goethe nahm sich die Sippe Wilde Schneehasen aus Hof ihren ersten Sippenhajk vor. Von Freitag bis Sonntag sollte – ganz klassisch – der 4-Quellen Hajk der Region Fichtelgebirge …

Neue Hofer Pfadfinder beweisen sich am Schneeberg

Bereits seit einigen Wochen besuchten die neuen Hofer Sipplinge die wöchentlichen Gruppenstunden, in welchen sie sich begeistert allerlei praktisches Wissen für Lager und Fahrten aneigneten. Am 18. Januar war es endlich so weit: Die erste Sippenaktion stand an. Ausgerechnet draußen Zelten. Ausgerechnet im Januar. Ausgerechnet den Schneeberg, das Dach Frankens, mussten …