Stammeslager Superpfadi in Hof

Tobias Lager und Freizeiten, Pfadfinder, Wichtel / Wölflinge Leave a Comment

Thema des diesjährigen zweiten Stammeslagers in Gerlas war „Superpfadi“ angelehnt an die bekannte Fernsehsendung „DSDS-Deutschland sucht den Superstar“.

Um die beste Pfadi Gruppe zu finden, wurde am ersten Abend eine erste Herausforderung gestellt. Ein Dropping von den Gruppen, die teilweise bis zum Selbitzer Steinbruch gefahren wurden, forderte alle Kraftreserven.

Nach dieser erfolgreichen Challenge waren trotzdem am Morgen alle motiviert beim Morgensport und noch begeisterter danach zum Frühstück gegangen. Bei den anschließenden Workshops konnten die engagierten Gruppen ihre Talente im Instrumente bauen, Geschicklichkeit, Nachdenken und Kreativität beim Planen von Sketchen für den bunten Nachmittag unter Beweis stellen. Nachdem beim leckeren Mittagessen auch die Küche ihr Talent unter Beweis gestellt hat, ging es weiter mit dem bunten Nachmittag, bei dem die verschiedenen Gruppen ihre am Vormittag vorbereiteten Sketche vor einer Jury präsentierten. Durch verschiedene Sketche und Spiele, die von den Leitern vorbereitet wurden, wurde der Nachmittag aufgelockert und moderiert.

 

Am Abend durften sich die teilnehmenden Stämme über zahlreichen Aufnahmen freuen. Insgesamt wurden 10 Mitglieder aufgenommen. Nach dem Aufnahmenmarathon versammelten sich alle zur traditionellen Chai Beschwörung und einem entspannten Abend mit der Gitarre.

Am Sonntag wurde dann erfolgreich das Haus in Topzustand gebracht und nach dem Singen von bündischen Pfadfinderliedern auf Pfadibänken zum Abschluss des Lagers noch eine Andacht in der Natur zum Thema Talente gehalten, bei der jeder sich nochmal auf seine eigenen Talente besinnen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.