„Back to the roots“ – Stammeslager I 2017 des VCP Hof

 

„Back to the roots“ hieß auch dieses Mal das Stammeslager des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Ortsgruppe Heinrich von Plauen, Hof.

„Back to the roots“, das heißt „zurück zu den Wurzeln.“

Eigentlich hat sich bei uns Pfadfindern ein Spielthema etabliert bei dem wir zum Beispiel gemeinsam einen verlorenen Schatz als Indiana Jones jagen oder Troja gegen Griechenland kämpft. Hier aber setzten wir auf die Spielidee „Pfadfinden.“

Dabei geht es um den klassischen Orientierungslauf mit Karte und Kompass, wandern an sich oder aber auch: Was mache ich, wenn sich jemand unterwegs verletzt? Eine Trage bauen!

Traditionell gab es, neben Aufnahmen und Chai, auch wieder einen Bunten Abend, bei dem sowohl die Kleinsten als auch die Größten ihre, in den vorher besuchten Workshops, vorbereiteten Stücke vorführen konnten.

 

Abgeschlossen haben wir das Lager übrigens auch mit unserem traditionellen Sonntagsaufräumen und können so auf ein erfolgreiches Lager zurückblicken.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.