Pfingstlager 2014 bei Ebermannstadt

Tobias Lager und Freizeiten Leave a Comment

Schilder, Schwerter, Ritterrüstung – Gebrüll, Kampf und Sieg!

pfila-06Jun2014-21_17_19

Genau das und noch vieles mehr durfte die Region Fichtelgebirge auf ihrem diesjährigen Pfingstlager erleben. Unter dem Motto Mittelalter wurde das Lager am Freitagabend eröffnet – natürlich in passenden Kostümen und mit einer selbst ausgedachten Vorstellung der Stämme und Sippen. Neben dem Herzogenpaar begrüßten auch die Stadtwache, der Hoffnarr und die Mönche das Volk ihres neuen Herzogtums, nachdem die neue Stadt mit einer großen Burg ausgestattet worden war.

pfila-06Jun2014-18_22_02 (1)

Doch neben einer Burg durften auch herkömmliche Bestandteile wie Thron, eine Bühne, ein Kreuz sowie vieles mehr nicht in der neuen Stadt fehlen und so war es Aufgabe der Teilnehmer, am Samstagvormittag die Bauten zu vervollständigen. Neben diesen Tätigkeiten gab es auch noch die Möglichkeit, die verschiedensten Dinge selbst herzustellen und zu entdecken – wie zum Beispiel Instrumente, Pizzabacken, Hahnenkampf, Wellness und vieles mehr.

pfila-08Jun2014-10_19_58

Am Nachmittag startete dann das große Geländespiel, das bis zum Sonntagmittag gehen sollte. Angeführt wurden die insgesamt drei Gruppen von ihren Leitern, die jeweils für ein bestimmtes Ziel kämpften. Die Gruppen zogen los, suchten sich ein Lager für die Nacht und schon konnte der Schwertkampf beginnen! Viele spektakuläre Gefechte und glücklicherweise keine größeren Verletzungen später wurde allen klar, dass Demokratie das wichtigste ist und so stellten sich alle auf eine Seite und besiegten das Herzogenpaar.

pfila-08Jun2014-10_28_33

Natürlich darf bei solch einem Thema auch das Ritter-(Versöhnungs-)Essen nicht fehlen und so flogen am Abend die Knochen durch den Essenskreis und ein zufriedenes Schmatzen war zu vernehmen.

pfila-07Jun2014-09_23_30

Danach ging es zunächst entspannter zu, denn ein freier Nachmittag mit Workshopangeboten stand bevor. Am Abend galt es dann, die Klampfen am Lagerfeuer erklingen und den sonnigen Tag ausklingen zu lassen.

Der Montag stand ganz unter dem Thema „Ritterturniere“. Am Vormittag durften die jungen Kämpfer sich ausbilden lassen, um am Nachmittag in verschiedenen Disziplinen Glanzleistungen zu erzielen. Neben Bogenschießen und Hahnenkampf, konnte man Sackdreschen und Tjosten ausüben, was nicht nur den Beteiligten, sondern auch den Zuschauern sehr viel Spaß bereitete. Der Abend war dann nochmal vollgepackt mit einem Mix aus Liederabend und buntem Abend. Neben Singen wurden auch lustige Spiele gespielt und Sketche gezeigt – ein genialer Abschluss also.

pfila-08Jun2014-22_04_13

Alles in allem war das Lager sehr erfolgreich und super schön! Jeder hat etwas gefunden, was ihm Spaß macht und so wurde das Thema „Mittelalter“ perfekt umgesetzt.

Danke für diese wunderbare Zeit!

Linda S.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.