Sheriffs, Gold und schnelle Pferde – Wölflingslager 2013

Admin Lager und Freizeiten Leave a Comment

Die Pfadfinderstadt Scout City war ihrem Untergang nahe, ihr mühevoll geschürftes Gold wurde gestohlen, die Goldmiene war leer und die Vorräte gingen zur Neige. Die Situation war aussichtslos.

FAST!

Am 20. September 2013 machten sich 45 Cowboys und Cowgirls auf den Weg in der Westernstadt, um die Situation zu retten und die Sheriffs beim Kampf mit den Banditen zu unterstützen. Es war wirklich nicht leicht aber auf die Wichtel und Wölflinge der Region war Verlass: Sie schafften es, das Böse gemeinsam zu besiegen und den Goldschatz wieder zurück nach Scout City zu bringen und damit hatten sie sich nicht nur Ehre und Ruhm, sondern auch das große Barbecue redlich verdient. Nach getaner Arbeit wurden die Pferde gesattelt und die Cowgirls und Cowboys konnten wieder in ihre Stämme und Siedlungen gen Westen in den Sonnenuntergang reiten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach getaner Arbeit.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach getaner Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.